Was ist neu
  • Da es bei dem letzten Update zu größeren Code-Änderungen kam, ist es empfehlenswert, dass ihr euren Browsercache einmal vollständig leert, um die reibungslose Funktion der Seite zu gewährleisten. Tipps dazu findet ihr hier: Anleitung zum Leeren des Browsercache.

Im Gewächshaus (Huxley)

Senior
Beitritt
01.05.2009
Beiträge
1.922

Im Gewächshaus (Huxley)

Ich empfehle "Im Gewächshaus" von Huxley, weil der Autorin ein äußerst charmant-melancholisches Stück Magischen Realismus gelungen ist. Sie balanciert ein begrenztes Setting mit einem langen Erzählzeitraum aus, die Romantik mit der Implikation von historischer politischer Verfolgung, und das Drama um eine verlorene Liebe mit der witzig-lockeren Partnerschaft der Protagonistin im Hier & Jetzt. Und Letzteres bringt Realismus in den märchenhaften Plot: im Teenageralter wird Liebe mit viel mehr Pathos erlebt, als reflektierte Beziehungen auf Augenhöhe in späteren Jahren, nur fällt für die Prota beides zusammen.

Mich hat "Im Gewächshaus" stark an Fanny Morweisers Erzählungen (v.a. La vie en rose) erinnert – Huxley hat sich in ihrer erst zweiten Kurzgeschichte an einen durchaus komplexen Plot/Symbolik gewagt, und damit gezeigt, was für einen Entwicklungsschritt sie seit ihrem Einstand getan hat.
 
Senior
Beitritt
12.04.2007
Beiträge
5.747
Recht hat Katla

und darum herzlichen Glückwunsch,

Huxley!, und euch beiden schöne Tage diese Tage ...

Friedel
 
Mitglied
Beitritt
13.07.2017
Beiträge
510
@Huxley,
was habe ich dir gesagt?! :anstoss:
Wahnsinnssprung gegenüber deiner ersten Geschichte hier - in Figurenausarbeitung und der gut strukturierten Handlungsabfolge.
Gratuliere!

Schöne Feiertage und liebe Grüße
wegen
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied
Beitritt
10.09.2016
Beiträge
474
Was für eine Weihnachtsüberraschung, @Huxley :lol: freue mich für dich. Glückwunsch zur verdienten Empfehlung und danke auch an @Katla für die angemessene Laudatio. Einen Kommentar schreibe ich dir noch. Alles Gute und noch schöne Festtage.
 
Mitglied
Beitritt
11.05.2019
Beiträge
98
Hallo aus dem Weihnachtsbraten-Fress-Koma und vielen, vielen Dank für die Empfehlung @Katla ! Ich schweb noch ein wenig unter der Decke und freue mich schon wahnsinnig aufs nächste Jahr mit euch.
Vielen Dank auch an @wegen für den mutmachend begeisterten Erstkontakt mit dem Text :)
Ja, @Carlo Zwei , ich dachte auch, über Weihnachten passiert hier nix.

Alles Gute in dem magischen Land zwischen den Jahren
huxley
 
Senior
Beitritt
01.05.2009
Beiträge
1.922
@Huxley : Sehr gern geschehen, dank dir für die Geschichte!

Also, wenn du den Braten nicht schaffst, übernehm ich gern. :xmas: :gelb:
 
Mitglied
Beitritt
10.07.2019
Beiträge
128
Herzlichen Glückwunsch @Huxley! :-) Oder wie man so sagt: Gut-Empf! Gut-Empf! (ich mag so einen albernen Quak)
 
Wortkrieger-Team
Beitritt
07.09.2014
Beiträge
764
Von mir auch herzlichen Glückwunsch. :) Das ist eine schöne Geschichte.
 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Beiträge

Anfang Bottom