Was ist neu

Grenzen der Kurzgeschichten

Mitglied
Beitritt
27.11.2020
Beiträge
3

Grenzen der Kurzgeschichten

Hallo, bin hier noch total neu und habe eine Frage.

Ich bin momentan dabei eine Geschichte zu schreiben, die ich gerne hier veröffentlichen möchte, wen sie fertig ist. Es ist eine Kurzgeschichte. Mir ist jedoch aufgefallen, dass diese länger sein wird als die, die es hier zu lesen gibt (wobei ich natürlich auch nicht alle gelesen habe, ist ja eine Menge). Allerdings auch viel zu kurz für ein Roman oder so. Da ist echt nicht viel geplant eigentlich...
Und dies ist meine Frage. Wie lang darf eine Kurzgeschichte hier sein? Gibt es bestimmte Grenzen, die ich beachten sollte?

Ich würde mich sehr über einer Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Herr Becker
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
07.01.2018
Beiträge
1.305
Hi @Nicolaj Becker

Und willkommen hier! Prinzipiell würde ich mich fragen, wie viele Wörter denn "länger als die meisten Geschichten hier" und "viel zu kurz für einen Roman" genau umfasst. Davon hängt die Antwort mMn auch ein bisschen ab.

Es gibt hier nämlich die Möglichkeit, Kurzgeschichten mit dem Präfix "Novelle" zu versehen. Das heißt, auch längere Kurzgeschichten sind erlaubt und können entsprechend gekennzeichnet werden. Es gibt keine festgelegte Obergrenze für die Länge einer Kurzgeschichte.

Ab einer gewissen Länge macht die Besprechung in einem Online-Forum mMn allerdings keinen Sinn mehr. Ich schreibe z.B. seit einer Weile an einer Novelle mit ca. 25.000 Wörtern. Die würde ich niemals am Stück hier einstellen, sondern, wenn ich sie einstellen wollte, sie als Kurzroman in der Romanrubrik besprechen.

Du musst Dir nämlich auch überlegen: Die allermeisten Leute hier lesen am Computer oder sogar am Handy. (Es gibt sicherlich einige, die Geschichten ausdrucken und mit auf den Balkon oder in die Badewanne nehmen, aber das dürfte eine Minderheit sein.) Und online musst Du Dich gegen eine Fülle von Geschichten (oder anderen Medien) durchsetzen, die knackiger und schneller den Thrill versprechen. Gerade, da Dich hier noch niemand kennt, würde ich mir das gut überlegen, direkt mit einer längeren Kurzgeschichte zu starten.

Andererseits: Um die 4.000 Wörter dürfte für WK auch schon relativ lang sein, dabei handelt es sich mMn aber nach wie vor um eine gewöhnliche Kurzgeschichte. Wie gesagt, mich würde in konkreten Zahlen interessieren, von welcher Länge wir hier sprechen.

Cheers,
Teddy
 
Mitglied
Beitritt
27.11.2020
Beiträge
3
Hi @Nicolaj Becker

Und willkommen hier! Prinzipiell würde ich mich fragen, wie viele Wörter denn "länger als die meisten Geschichten hier" und "viel zu kurz für einen Roman" genau umfasst. Davon hängt die Antwort mMn auch ein bisschen ab.

Es gibt hier nämlich die Möglichkeit, Kurzgeschichten mit dem Präfix "Novelle" zu versehen. Das heißt, auch längere Kurzgeschichten sind erlaubt und können entsprechend gekennzeichnet werden. Es gibt keine festgelegte Obergrenze für die Länge einer Kurzgeschichte.

Ab einer gewissen Länge macht die Besprechung in einem Online-Forum mMn allerdings keinen Sinn mehr. Ich schreibe z.B. seit einer Weile an einer Novelle mit ca. 25.000 Wörtern. Die würde ich niemals am Stück hier einstellen, sondern, wenn ich sie einstellen wollte, sie als Kurzroman in der Romanrubrik besprechen.

Du musst Dir nämlich auch überlegen: Die allermeisten Leute hier lesen am Computer oder sogar am Handy. (Es gibt sicherlich einige, die Geschichten ausdrucken und mit auf den Balkon oder in die Badewanne nehmen, aber das dürfte eine Minderheit sein.) Und online musst Du Dich gegen eine Fülle von Geschichten (oder anderen Medien) durchsetzen, die knackiger und schneller den Thrill versprechen. Gerade, da Dich hier noch niemand kennt, würde ich mir das gut überlegen, direkt mit einer längeren Kurzgeschichte zu starten.

Andererseits: Um die 4.000 Wörter dürfte für WK auch schon relativ lang sein, dabei handelt es sich mMn aber nach wie vor um eine gewöhnliche Kurzgeschichte. Wie gesagt, mich würde in konkreten Zahlen interessieren, von welcher Länge wir hier sprechen.

Cheers,
Teddy
Danke für deine Antwort)

Meine Geschichte hat im Moment 1.529 Wörter, ist aber noch nicht fertig. Ich denke allerdings nicht das es bis zu 10.000 Wörtern kommt oder so, wobei die Idee etwas kürzeres zu schreiben mir auch klüger vorkommt. Falls ich Ideen kriege mache ich es.

Mit Grüßen
Herr Becker
 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Beiträge

Anfang Bottom