Was ist neu

Stacheln (Bas)

Mitglied
Beitritt
04.04.2008
Beiträge
449

Stacheln (Bas)

Der Versuch einer Annäherung an den verstorbenen Vater wird in dieser kompakten Geschichte mit lebendigen Bildern beschrieben. Der Wechsel zwischen Zärtlichkeit, Angst, Sehnsucht und Brutalität geht unter die Haut. Es ist zugleich ein Generationenproblem, das der Nachkriegszeit zugeordnet werden kann, der Zeit, in der Väter mehr schufteten undtranken als sprachen.
Ohne Kitsch oder Pathos erzählt, eine wunderbare Miniatur.

 
Wortkrieger-Team
Beitritt
09.12.2016
Beiträge
897

Von mir auch meinen allerherzlichsten Glückwunsch!

 
Mitglied
Beitritt
25.11.2022
Beiträge
11

Danke für diese Empfehlung @Jutta Ouwens - @Bas - so eine tolle Geschichte! Alle Bilder sind intensiv ( der Igel ) - sie werden länger in mir nachhallen. Ich habe sehr mit der Zerrissenheit des Erzählers mitgefühlt.🙏

 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Anfang Bottom