Was ist neu

horror

  1. Die Tanzende Frau

    Die Tanzende Frau Die Sonne knallte auf meinen Rücken hinunter. Seit acht Tagen hatten ich mein Pferd nichts anderes als Wüstensand, zerklüftete Klippen und struppige Sträucher gesehen. Ein Durst hatte mich so weit übermannt, dass ich beinahe aus dem Sattel gestürzt war. Ich brauchte dringend...
  2. Einweg

    Ich wasche nochmal die Hände. Die Einweglatexhandschuhe nehme ich aus dem Spender. Jetzt kann es losgehen. Ich rasiere die Haare an den Schnittstellen ab, und wasche die Stellen mit Spiritus. Ich fange mit dem linken Schenkel an. Der Schnitt ist schnell und präzise. Alles läuft sehr gut. Ich...
  3. Eingeschlossen

    Eingeschlossen Annelise war gerade auf dem Heimweg. Endlich hatte sie die Schule hinter sich. Die Schule fand sie nur besonders gut wenn sie heimgehen konnte oder wenn Ferien waren. Ihre Freundin Lisa war heute krank, wie oft schon in den letzten Tagen. Vielleicht lag es daran, dass diese Woche...
  4. Blutiger Schnee

    Blutiger Schnee Regungslos starre ich in die eisige Dunkelheit, die das Land welches sich vor mir erstreckt, umhüllt. Ein Windstoß lässt die Kälte in meine Adern fahren. Zitternd suche ich den Horizont nach einem Lebenszeichen ab. Seit Tagen war ich nun schon vergeblich auf der Suche, kein...
  5. Etwas Routine

    Ritual nach dem Aufstehen. Übliches Prozedere. Erst der Gang zur Toilette, dann: Waschen, Zähne putzen, Haare kämmen, anziehen. Ein Blick aus dem Fenster. Der Tag beginnt trüb. Graue Wolkendecke, ein bisschen Regen. War das gestern nicht auch schon so? Gestern? Die Straße. Nicht so viele Autos...
  6. Perfektion

    Für einen Moment habe ich ein perfektes Leben. Der Wagen gleitet schwer durch die Dunkelheit, am Straßenrand fallen Bäume an mir vorbei. Der Mittelstreifen flüstert im Morsecode zu mir. Und auf dem Beifahrersitz liegt Nicole. Ihre schwarzen Haare hängen weit hinunter wie ein Vorhang und füllen...
  7. "Gesundheit"

    Ihr Schrei war gepaart mit dem Geräusch berstenden Glases; nur dass der Schrei wesentlich länger anhielt. Jason warf die Bettdecke zur Seite, blickte gehetzt auf den Spalt der angelehnten Badezimmertür, durch den ein diffuser Lichtstrahl ins Zimmer geworfen wurde, und sprang auf seine nackten...
  8. Das Haus am See

    Er nahm das Mädchen auf seine Arme. Während er mit ihr zum Wagen lief betrachtete er glücklich ihren gleichmäßigen Mund. Sie schlief. Ihr ebenes Gesicht, ihre glänzenden schwarzen Haare, die blasse, reine Haut... Behutsam legte er sie auf den Rücksitz seines Autos und stieg vorne ein. Er trat...
  9. Ich kann sie hören

    Ich weiß nicht, ob jemals ein Mensch diese Zeilen finden wird. Ich weiß jedoch, dass ich keine Möglichkeit habe, das alles lebend zu überstehen. Und mir bleibt nicht viel Zeit. Die letzte Kerze ist entzündet. Ihr spärliches Licht reicht kaum aus, die kleine Kammer in der alten Dorfschule, in...
  10. Nachbarschaftshilfe

    Als meine Mutter starb, zog ich in eine kleinere Wohnung. Mein Bruder war schon vor Langem in Richtung Amerika ausgewandert, sodass niemand mehr da war, auf den ich hätte Rücksicht nehmen müssen. Das Haus war ein großes, graues Gebäude, mindestens hundert Jahre alt, in einer ruhigen Umgebung...
  11. Requisiten

    Der Schleier aus grauem Nebel hob sich, löste sich später ganz auf und hinterließ keinerlei Erinnerungen... Amanda hob verwirrt den Kopf. Ihre Augen suchten im dunklen Raum nach etwas Greifbarem. Es musste doch da sein. Nur ein kleiner Hinweis auf das, was geschehen war, auf den Ort wo sie war...
Anfang Bottom