Was ist neu

ProfiKritik 2.0

Veteran
Seniors
Beitritt
14.09.2001
Beiträge
1.110
  • Zuletzt von einem Teammitglied bearbeitet:
Zuletzt von einem Teammitglied bearbeitet:

ProfiKritik 2.0

ProfiKritik 2.0

Download-Seite

Nachdem ich lange nicht mehr weiter entwickelt hatte, habe ich mich die letzten Tage mal verstärkt drangesetzt.
Es liegt eine Kurzhilfe.txt bei, in der alle Tastenkombinationen sind.

Neue Features:

  • Frei einstellbare Transparenz des Fensters unter Win 2000/XP
  • Komplette Textformatierung auf Knopfdruck (nimmt Leerzeilen vor und nach QUOTE-tags raus)
  • Programm setzt sich in den Systemtray und steht auf Mausklick sofort zur Verfügung
  • Menü im Systemtray mit rechter Maustaste
  • Frei einstellbare Farben von Fenster, Buttons, Text, Texthintergrund (voreingestellt: kg.de-Farben :))
  • Viele Bug-Fixes (wie konntet ihr mit der bisherigen Version überhaupt arbeiten? ;))
  • Verständliche INI-Datei mit integrierten Smilies
  • Geschwindigkeits- und Größen-Optimierungen


===============
ProfiKritik 1.1

(Link entfernt)

Hätte eigentlich Versionsnummer 2.5 verdient...

Neuerungen:

  • Bequemes Editieren der eigenen schnell einfügbaren Texte
  • Einige Eastereggs
===============================
Nachfolgend die alten Anmerkungen zu Version 1.0
===============================
ProfiKritik 1.0 ist da!
Zusätzliche Features
  • Das Tool sorgt dafür, dass vor und nach einem Smiley stets genau ein Leerzeichen ist (sonst funzen sie nicht, wie ihr wohl wisst)
  • Programm-Icon
  • Diverse Bugfixes
Liste der Tastenkombinationen
  • Strg-L: erzeugt Liste mit x Listenpunkten (x wird in Dialog eingegeben)
  • Strg-U: setzt markierten Text in URL-Tags oder schafft diese
Für die unverbesserlichen Klickefinger unter euch sind viele Funktionen auch über Buttons erreichbar.
Insgesamt hat sich das Tool nicht nur optisch sehr verändert, ich würde es jetzt als quasi neu betrachten :)
Ich jedenfalls empfinde es jetzt als wesentlich besser als die Online-Kritik und werde es auch benutzen, wenn ich online bin, was vor allem an der AOT-Funktion liegt, denn dann kann man das Fenster über dem betreffenden Thread "schweben" lassen und zusammen mit Autoquote sehr schnell Antworten erstellen.
================================
Nachfolgend die alten Anmerkungen zur Version 0.9
================================
Es ist vollbracht.
Für all die geplagten User, die keine Flatrate haben (also auch für mich) habe ich ein Programm geschrieben, mit dem man offline Kritiken schreiben kann.
Dabei gibt es noch Zusatzfeatures, die dieses Programm komfortabler als die Online-Kritik werden lassen.
* Alles wird an der aktuellen Cursorposition eingefügt.
(erleichtert das nachträgliche Einfügen von Smilies und Zitaten)
* Man kann einen beliebigen Teil des Textes markieren und auf Knopfdruck (oder flink über Strg-Q, etc.) zum Zitat machen oder fett oder kursiv.
* Schnellspeicherung mit Strg-S.
* Per Knopfdruck kann man 8 verschiedene selbstdefinierte Texte einfügen. (Bibliothekar z. B. müsste nicht immer das "Ugh" eintippen)

* Das Programm positioniert den Cursor automatisch mittels einer präkognitiven KI an der Stelle, an der er benötigt wird.
(Beispiel: Ein Klick auf die Zitattaste und der Cursor steht zwischen den beiden

. Nun kann man per Strg-V das Zitat direkt einfügen.
Da man ja auch die Tastenkombination Strg-Q benutzen kann, genügen für ein Zitat Strg-Q + Strg-V.
Markiert man einen Text und setzt ihn auf Knopfdruck zum Zitat oder fett oder kursiv, steht der Cursor danach ganz am Ende des Gesamttextes, so dass man bequem weiterschreiben kann.)

* Natürlich lassen sich auch eigene Geschichten damit besser an UBB-Code anpassen, wenn man etwas kursiv oder fett haben will.

Visual Basic 5 Runtime Dateien werden benötigt. Sollten die meisten schon haben, ansonsten bei Microsoft runterladen.

:teach: Bedenkt bitte: Es handelt sich um die erste Version, sicher kann man die verbessern (ich denke da an Vorschau und Listen). Ich hoffe auf Feedback.

[ 26.05.2002, 20:02: Beitrag editiert von: Leif ]

 
Veteran
Seniors
Beitritt
14.09.2001
Beiträge
1.110

Hier die Downloadseite für alle Versionen von ProfiKritik:

Downloadseite

[ 26.05.2002, 20:01: Beitrag editiert von: Leif ]

 
Seniors
Beitritt
22.01.2002
Beiträge
2.356

Erst jetzt gesehen:

* Per Knopfdruck kann man 8 verschiedene selbstdefinierte Texte einfügen. (Bibliothekar z. B. müsste nicht immer das "Ugh" eintippen)
Dankeschön! :D

Ugh

(Diesen Beitrag widme ich Leif Düsentrieb!)

 
Veteran
Seniors
Beitritt
14.09.2001
Beiträge
1.110

Thnx! :shy:

Dann läuft es also bei euch. Hatte mir schon Sorgen wegen der Runtime-Dateien gemacht. Die kann ich wegen Platzproblemen nämlich nicht zur Verfügung stellen.
Wenn das Tool einigermaßen ankommt, werde ich es ausbauen. (Autosave-Funktion, Vorschau, noch 'n paar Knöpfchen zum Klicken :) ).

Was mich echt interessiert: Habt ihr keine Flatrate oder benutzt ihr das Tool des Komforts wegen?
Wäre eine "Always on Top"-Funktion sinnvoll (Fenster stets im Vordergrund)?

 
Monsieur le Directeur
Chef
Wortkrieger-Team
Seniors
Beitritt
07.02.2000
Beiträge
10.340

Ist ja abgefahren, Leif! Super-Sache, das. Werd ich wohl mal auf der Startseite anpreisen :D

 
Mitglied
Beitritt
02.01.2002
Beiträge
25

Hi Leif
Echt cool. Wie lange hast du dafür gebraucht ?
Auch wer eine Flatrate besitzt, kann das Programm runterladen.
Aber wo :confused:

 
Monsieur le Directeur
Chef
Wortkrieger-Team
Seniors
Beitritt
07.02.2000
Beiträge
10.340

Und die selbstdefinierten Texte sollten per Tool editierbar sein.

Ist echt ne geile Sache, darfst Dir nen Wurm dafür aussuchen.

 
Seniors
Beitritt
22.01.2002
Beiträge
2.356

Ossi, versuch es mal mit dem Link in Leifs Posting von 20.10 Uhr.
Das ist das blau Geschriebene.. ;)

Ugh

 
Mitglied
Beitritt
02.01.2002
Beiträge
25

Tut mir leid, ich habe nicht gesehen das du es schon da hast zum Runterladen!Habe es jetzt!
Problem wo kommt die Kritik dann hin ?
Wie schicke ich sie weg ?
:confused: :confused:

 
Seniors
Beitritt
22.01.2002
Beiträge
2.356

Du markierst (linke Mousetaste gedrückt halten) den geschrieben Text, drückst die rechte Taste und gehst auf "Kopieren".
Dann öffnest Du das Kritikfenster unter der Story und drückst wieder die rechte Maustaste und wählst "Einfügen" an - und voilá, der Text ist da!

Ugh

 
Seniors
Beitritt
03.10.2001
Beiträge
2.094

Text markieren, kopieren und ins Antwortfeld von dem Thread reinkopieren.

Leif: Geile Sache. Das Fenster könnte für Maulwürfe wie mich, etwas größer sein.. ansonsten :thumbsup:

echt ne :cool: Idee

Reschpekt

 
Veteran
Seniors
Beitritt
14.09.2001
Beiträge
1.110

Solche Reaktionen hätt ich mir nie träumen lassen!!!

Ist echt ne geile Sache, darfst Dir nen Wurm dafür aussuchen.
Ich krieg nen Herzinfarkt! Und ich dachte, ich müsste noch fünf Jahre lang Beiträge posten! Wie soll ich dir jemals dafür danken?

Leif: Geile Sache. Das Fenster könnte für Maulwürfe wie mich, etwas größer sein.. ansonsten
Bin immer offen für Verbesserungsvorschläge. Und motiviert, das Programm zu verbessern!

Apropos Copy und Paste: mit Strg-A könnt ihr ALLES markieren und dann mit Strg-C kopieren :) .

Dieser Beitrag (326) ist gewidmet: All den Usern von ProfiKritik!

 
Mitglied
Beitritt
02.01.2002
Beiträge
25

Ok Danke
Habt ihr schon damit eine Kritik geschrieben?
Das ist eine mir Leifs neuen Programm geschriebene Kritik
Ich trink einen auf Leif das Genie:prost:

 
Veteran
Seniors
Beitritt
14.09.2001
Beiträge
1.110

Ein großer Vorteil von ProfiKritik ist mir erst jetzt aufgefallen:
Man muss nicht auf die Antwort-Seite, wo man den Thread nur noch in einem kleinen "Fenster im Fenster" sieht.
Habt ihr bestimmt schon gemerkt... :rolleyes:

 
Verlorene Seele
Beitritt
23.02.2002
Beiträge
432

Hi Leif!
Respekt! Hab zwar DSL-FLATRATE (warum ich das groß schreibe weiß ich jez auch nicht :D ), aber dein Programm finde ich trotzdem sehr sinnvoll, bsonders bei Geschichten, die etwas länger sind und man zitieren will, ist es hilfreich.
Danke dafür.

Gruss, Gam.

 

Neue Texte

Letzte Empfehlungen

Anfang Bottom