Was ist neu

Das Jammertalmiadele - (Gegendtalerisch (Kärnten))

Mitglied
Beitritt
23.03.2005
Beiträge
2

Das Jammertalmiadele - (Gegendtalerisch (Kärnten))

Das Jammertalmiadele




Halt ja halt ja halt ja...!

Ach Gott! - Es is halt wohl an Elend, wann ma halt neamer kann und wann ma halt dechta noch muaß!

De Fiaß daziach i neamer. De Händ kinnent ´n Steckn neamer dahab´m.
Tat en liabestn af dar Stöll sterbn!

I bitt enk, laßt´s mi af dar Abwaschbank niedasitzn! - A woll zan Tisch!!! –
Feintla schean Dank!


Ach Gott, mei lieaba Hergott!

I bitt Enk - hapes nit was zan essn? -- a Supp´n ah so ja -- a – a hapes nit eppar ane Nudl und a Schmalz dazua - oda a schweinarn´s Bratl?

Naa, naa, das schadet mar schon nit - das Brat´l und das Schmalz - weil i so schwach bin –
Das is ja de Schwäch´n! Wann i a bißl a Schmalz oda an Speck ach´n bring, nachar dafang´i mi ja wieda!

Mein Gott! Wia´s Herz noch zoggatzt! - Ganz entrisch is mar -.
Da aufa han i a halbe Stund gebraucht, wo an andrar Mentsch in 5 Minutn aufageht - und aso heschetz´n han i gmiat!
Bald war i iban Raan achngegorglt. - han i schiach g´rallt!
Und da eina war i fast iban Drischpl gegraggl´t - so gönggaret wiar i bin!
War wohl ka Schad´n g´wes´n - wann ma halt für gar nix ma is - lei zan Auslöschn bin i, halt fia gar nix mehr!

Ja wann i denk, ja - eantar , ja eantar - da war´s woll anders, da hat alles lei so g´humpatzt vor lauta g´sund!
A Pue - da seint de Buabman lei ang´stand´n - kane Grangge dabei –
Mia Diandlan hamma lei so gepfuggatzt - ganz tirmisch is´ ma wor´n vor lauta femlatz´n!
„Und vor lauta Liab fipparn de Fürtachbandlen“

A warum i nit dahambleib´, wann´s ma so schlecht geaht? –

A so a Weschge, so a Tro- -a so a Unglück daham - da Mann allweil im Wirtshaus.
Wann i hamkimm, fragt a lei: „Hast wohl an Speck? Gib her!“ - Und i sollt´s truckne Brot eß´n! – Mit de Pillar!
Und er lacht, wann i an Jammerer tua – .
I saget ja nix, wann´s mit mir nit zan Allalest´n war! -
A was mar eigntlich fahlt? –


Auweh, auweh!!! - In Kopf fahlt´s – in Kopf tuat´s lei so sumpern, in da Brust tuat´s lei so tschelparn und stechn! Das Herz tuat lei so tockatz´n!
Und ba an jedna Schnauda tuat´s pfeaggaz´n.
Aus´n Magn tuat´s allaweil so auffagrullatzn. Und de Wind treibnt a garaso!
Und de Fiaß send g´schwolln, da ban groaß´n Zech! Dumedum is nit guat!

Und warum i so an Mann g´heirat han, der nix tuat und lei sauft?
Jaaaaa - halt ja halt ja---er hat halt so schean getan mit mir: mei liab´s Miadele hat a g´sagt, mei liab´s Trutschele, mei Sunnawendkäferle hat er g´schmeichlt - mei Trillerpfeifele hat er g´sagt!

Aba hiatz- der Saulota - hat nia a Geld hambracht - des faule Luada! Und mi haaßt er a Jammertalkraxn!
Aso a unpfusterliches und griaggaugates Modl!
A Pue –

Wann er sich in sein Rausch nar amol darfall´n tat!


Himmltate!

Was - des mant, er werd sich nit darfalln - aba i wer bald sterbn ,wal i schon so z´niacht bin???

A und nachher werd er an andere heirat´n - a Jingare, de ihn was besser´s aufpappln werd und nit alleweil klunzn ??

Ha! Werwr erst sechn! Der und no amal heirat´n- der Saumag´n !

I muaß hiatz schnöll ham -sist geaht er lei wieda a Halbe Branntwein kaf´n und i kann nachha schaug´n, daß er ma nit de ganze Stub´n anarbat!

Ah! Wia´s ma weahtuat ban Aufstehn! In de Knia tuat´s mar weh, in G´nack tuat´s ma weh - en Steckn kann i nit dargreif´n,---halt ja halt ja halt ja...

Vagelt´s Gott – Vagelt´s Gott in Himml aufe!

Na wart na du Haderlump - no amal heirat´n, - da stirb´i ja zan Possn nit!
 
Senior
Beitritt
18.04.2002
Beiträge
3.716
Hallo Willie,

während die Frau in Selbstmitleid zerfließt möchte man das Ganze mit Mitleid aufwiegen - spürt aber auch, dass hier noch ein Schuss Selbstgerechtigkeit mit im Spiel ist, etwas Schalk (erst nur sitzen wollen, dann „I bitt Enk - hapes nit was zan essn? -- a Supp´n ah so ja -- a – a hapes nit eppar ane Nudl und a Schmalz dazua - oda a schweinarn´s Bratl?“).
Dann noch die Grundsituation, die es überall leider immer noch gibt: man rackert und kommt nicht auf die Füße, aber ein gewisser Trotz hilft dann doch weiter…

Eine schöne Steigerung:

„Das Herz tuat lei so tockatz´n!
Und ba an jedna Schnauda tuat´s pfeaggaz´n.
Aus´n Magn tuat´s allaweil so auffagrullatzn.“

LG,

tschüß… Woltochinon
 
Mitglied
Beitritt
12.03.2007
Beiträge
3
^^leiwande gschicht!

Willie schrieb:
De Fiaß daziach i neamer. De Händ kinnent ´n Steckn neamer dahab´m.
Tat en liabestn af dar Stöll sterbn!
*g* ka kondition diese stäter wie papi immer so schön sagt
 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Beiträge

Anfang Bottom