Was ist neu

Challenge: Zielgruppe Krümel

Zum Kalender hinzugefügt: 15.08.20

Wortkrieger-Globals
Beitritt
24.01.2009
Beiträge
3.702
Okay, ich seh schon, ihr habt alle schon fleißig gelesen. Und in zwei Wochen kann man alle nochmal lesen :D
 
Mitglied
Beitritt
13.07.2017
Beiträge
513
Meine Stimme ist jetzt nicht wirklich das Zünglein an der Waage ... :lol:
Ich bin auch für eine Zwei-Wochen-Begrenzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Monsieur le Directeur
Chef
Beitritt
07.02.2000
Beiträge
10.470
Nein, morgen Nacht um 0 Uhr, den ganzen Samstag lang bleibt das Challenge-Forum noch offen für neue Texte. Im Laufe des 16. wird dann die Abstimmung erstellt.
 

svg

Senior
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
811
So, ich habe mich entschieden, diesmal ein bisschen anders abzustimmen: Nämlich gar nicht. ;) Keine Sorge, es gibt dennoch Stimmen von "mir". Weil die Zielgruppe hier auch zu Wort kommen soll, werden meine beiden Kinder, denen ich jede Gesichte vorgelesen habe (ich habe noch nicht alle kommentiert, das kommt aber noch), entscheiden, wer die Stimmen des Hause svg bekommt. Sie sind schon ganz aufgeregt, und es macht Spaß zu sehen, wie die Große dem Kleinen gerade noch einmal alle vorliest, um zu einem gerechten Ergebnis zu kommen. (Aus Gründen der Fairness ist es übrigens verboten für Papa zu stimmen. Kinder sind da wunderbar loyal - und haben mir sofort einen Punkt zugesichert.. Ich konnte daran einen langen, mit ausgestreckten Zeigefinger, Vortrag über Charakterbildung, Eigenlob und Abstimmverhalten bei Wortkrieger-Challenges halten. Hat Spaß gemacht UND ich fühle mich gerade moralisch total überlesen ähm überlegen ;) :D)
 
Wortkrieger-Team
Beitritt
22.10.2011
Beiträge
3.009
Oh das klingt schön. Ich will das auch so machen.
Äh, könnte mir jemand mal gerade ein paar Vorlesekinder ausleihen?
 

svg

Senior
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
811
@Novak... kannst meine haben. Aber das ist wie bei dänischen Ferienhäusern. Dann musst du mindestens ne Woche... :D
 
Wortkrieger-Globals
Beitritt
24.01.2009
Beiträge
3.702
@Novak... kannst meine haben. Aber das ist wie bei dänischen Ferienhäusern. Dann musst du mindestens ne Woche... :D
:rotfl:

Ich finde das übrigens megaschön, dass Du die Kids abstimmen lässt. Und wenn das auch noch zu vertiefter Lektüre führt und sie sich wichtig fühlen, ist sooo super!
 

svg

Senior
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
811
@Novak... kannst meine haben. Aber das ist wie bei dänischen Ferienhäusern. Dann musst du mindestens ne Woche... :D
:rotfl:

Ich finde das übrigens megaschön, dass Du die Kids abstimmen lässt. Und wenn das auch noch zu vertiefter Lektüre führt und sie sich wichtig fühlen, ist sooo super!
Hat uns auch wirklich allen großen Spaß gemacht, die Challenge. Top-Idee @Fliege.
 
Wortkrieger-Globals
Beitritt
24.01.2009
Beiträge
3.702
Jetzt, wo es gleich vorbei ist, habe ich noch eine Frage an Euch. Eine Krümelchallenge pro Jahr oder eher aller zwei Jahre? Was denkt ihr?
 
Mitglied
Beitritt
01.01.2015
Beiträge
559
Puh, schwere Frage. Als diesmal "habe mich gedrückt Kandidatin" plädiere ich mal für einmal jährlich, kann aber auch mit anderen tollen Ideen zwischendurch gut leben.
Auf alle Fälle hat alleine das Mitlesen schon riesig viel Spaß gemacht und ich bin mir jetzt sehr sicher, dass Krümel-Geschichten echt schwer sind - Hut ab vor allem Mitmachern.
 
Wortkrieger-Team
Beitritt
04.03.2018
Beiträge
982
Hi Fliege,
da es ja darum geht, vernachlässigte Genres wach zu küssen, würden mir da noch ganz andere Stiefkinder einfallen: Satire, Historik, Romantik, Humor, Erotik, Mundart ... Da schlummert doch so manch wirkliche Herausforderung, oder?
Grundsätzlich finde ich sechs Wochen für eine Challenge zu lang, wenn sich das so lange zieht, ist irgendwann die Luft raus und es wird mühsam. Da würden mir persönlich vier Wochen Frist bis zur Abgabe und zwei Wochen für das Abstimmen besser passen.
Peace, ltf.
 

svg

Senior
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
811
Meine Krümel votieren für monatlich, die sind voll angefixt ;)... Ich persönlich finde jährlich super. Gerade auch zeitversetzt zur "normalen" Challenge. Und klar sind auch andere Kategorien hier im Forum etwas seltener vertreten, aber ganz ehrlich, Kindergeschichten werden bei der Winterchallenge, wo ja eigentlich alles erlaubt ist, so gut wie nie gepostet. Insofern finde ich die Kinder-Geschichten-Challenge mehr als gut. Was ich mir noch vorstellen könnte, wäre jährlich abwechselnd Kinder (4 bis 12) und Jugend.(10 bis 16).
 
Mitglied
Beitritt
26.03.2003
Beiträge
72
Ich habe leider die gerade abgelaufene Challenge knapp verpasst. Jetzt zwei Jahre warten? Geht gar nicht. Bitte jährlich. :)

Ich habe generell noch nicht verstanden, wie das mit den Challenges läuft. Wie oft finden die statt? Es scheint auf den ersten Blick nur recht selten zu sein, aber vielleicht überseh ich was.
 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Beiträge

Anfang Bottom