Was ist neu

Copywrite - Das Kopierspiel

Seniors
Beitritt
30.06.2004
Beiträge
1.498
Zuletzt von einem Teammitglied bearbeitet:

Copywrite - Das Kopierspiel

Hallo,

inspiriert von Hanniball und Cerberus, die vor Urzeiten mal so was gemacht haben, hab ich mir gedacht, ich könnte auch mal ein Schreibspiel einläuten.

Alle, die mitmachen wollen, bekommen einen anderen Autor zugeteilt, aus dessen Geschichtenliste sie eine* auswählen und neu schreiben. Dabei soll an dem Grundgerüst der Handlung nicht viel verändert werden (Leute die sterben, sterben auch etc.), aber die neue Geschichte soll trotzdem NEU sein. Man kann den Blickwinkel verändern, neue Elemente einbauen (so sie in dem anderen Handlungsverlauf nicht stören), Ereignisse anders interpretieren oder ähnliches. Dabei kann die Geschichte natürlich auch gerne das Genre wechseln.

Großzügige Definition

- Der Protagonist der alten Geschichte muss vorkommen, muss aber nicht unbedingt Protagonist bleiben.

- Die Handlung sollte im groben ganzen gleich ablaufen, sprich die von einem Außenstehenden zu erkennenden Situationen, in die der Protagonist gerät, müssen sich für diesen Außenstehenden gleich darstellen. Ob der Prot allerdings mit der leeren Luft spricht, weil er wahnsinnig ist, oder weil er unsichtbare Feen sehen kann, ist egal.

- Neue Personen dürfen gerne eingeführt werden, sollten natürlich in das Umfeld passen, und können dazu dienen, die Geschichte anders zu beleuchten. Wenn sie in Kontakt mit dem/der/den Prot(s) treten, muss das in Szenen sein, die in der vorherigen Geschichte nicht vorgekommen sind, es sei denn, es werden dort Personen erwähnt, die nicht näher beschrieben werden und vorher nicht wichtig waren (zum Beispiel Kellnerinnen oder Taxifahrer o.ä.)
Genauso verhält es sich mit neuen Szenen.

- Das Genre darf überschritten werden, muss aber nicht. Es ist einigermaßen leicht, eine Alltagsgeschichte in Fantasy oder Sci Fi oder Horror zu verwandeln, ander herum jedoch wird es sehr schwer, nimmt man mal an, dass nicht alle Prots an Wahnvorstellungen leiden.

- Ich glaube, was Proxi meinte ist, dass man sich als eingefleischter Fantasy- oder Sci-Fi-Autor vielleicht auch mal daran wagt, eine Geschichte aus einem anderen genre umzuschreiben, was ich nur befürworten kann, weil es ja auch ein bisschen Herausforderung darstellen soll. So werde ich versuchen, mir (falls ich eine von beiden bekomme), von sirwen oder vita keine Fantasystory rauszusuchen.

- *Es können auch zwei oder drei Geschichten eines Autors zu einer Kopie verquickt werden. Allerdings sollte hier der Bezug zu den Originalen eindeutig nachvollzogen werden können. Zu bedenken ist außerdem, dass bei drei oder mehr zusammengefügten Texten, die Übersicht für den Leser nicht mehr gewährleistet sein kann. Bei längeren Originalen ist hier eher davon abzuraten, wenn man auf quantitative Kommentare Wert legt.

Ach ja, falls eine Geschichte nicht verständlich ist, steht es einem natürlich frei, die Umsetzung dieser Geschichte so zu interpretieren, wie man möchte.

Und noch zu den Listen: wenn einer von euch wünscht, dass sich sein "Umschreiber" auf genau diese Geschichten beschränkt und sich NICHT welche aus der allgemeinen Geschichtenliste raussuchen soll, muss er das vorher sagen.

Auf Wunsch kann jeder Autor auch eine kleine Liste seiner Geschichten zusammenstellen, die er für geeignet hält, zu kopieren. Ihr könnt euch auch einfach mit eurem "Kopierer" abstimmen.

Postet die Geschichten in die Kreativwerkstatt und verseht sie mit dem Titelzusatz Copywrite. Setzt einen Link zur Ursprungsgeschichte dazu und vielleicht eine kurze Erklärung.


Die gesammelten Geschichten, die durch Copywrite entstanden sind, findet ihr hier.


Makitas Ergänzung zu den Spielrunden:

Macht Euch keine Sorgen wegen Regeln, das sind Anhaltspunkte.
Wie man den Bezug zur Originalgeschichte herstellt, ist oft die spannendste Frage bzw. Herausforderung und darum nicht durch klares Regelwerk einzugrenzen.

Ich sehe beim Copywrite-Rundenspiel diese Punkte als wichtig an:

1. Der Bezug darf nicht faul sein.
Hier sind diverse Generalfähigkeiten und -lüste aus dem VIP-Bereich des Nebenhirns gefragt.

2. Das Original kann nichts dafür.
Wer mitmacht, muss sich mit jeder Vorlage auseinandersetzen und sich hineinvertiefen können.

3. Jeder Spieler sollte mindestens fünf Geschichten hier eingestellt haben und seit mindestens zwei Monaten aktiv im Forum sein.
Die Erfahrung hat gelehrt, daß es so besser ist.

4. Der Abgabetermin ist einzuhalten.
Wer den Abgabetermin trotzdem nicht einhält, sollte wenigstens eine historische Ausrede haben. Wer die nicht hat, sollte seine Standardausrede historisch formulieren. Wer das nicht schafft, sollte sich was schämen. Wer gar nicht abgibt, kriegt Kopf ab.


Und noch was:
Natürlich kann man auch außerhalb einer Spielrunde jederzeit ein Copywrite schreiben. Dazu muss man aber vorher die Erlaubnis des Autors einholen, auf dessen Geschichte(n) man aufbauen will.

 
Seniors
Beitritt
14.08.2012
Beiträge
2.351

Ich brauch noch einen Tag.
Oder zwei. Höchstens.
Danke für euer Verständnis. :Pfeif:


(„Wir entschuldigen uns für die Strapazen.“)

 
Seniors
Beitritt
28.12.2009
Beiträge
1.895

Ich schaff es nicht rechtzeitig. Ich habe einen Text, an dem ich arbeite, aber ich krieg es nicht hin. Sorry, real life chores!

 
Mitglied
Beitritt
09.09.2015
Beiträge
456

Hallo alle miteinander!

Wie sieht es aus, Lust auf eine neue Copywrite-Runde?

Also ich finde, es ist höchste Zeit und es würde mir gefallen, wenn sich noch ein paar Copy-Willige einfinden würden.
Abgabetermin Mitte/Ende Juni sollten wir hinbekommen.

Groetjes peregrina

 
Wortkrieger-Globals
Wortkrieger-Team
Seniors
Beitritt
24.01.2009
Beiträge
3.938

Nachdem ich letztes Jahr ausgesetzt hab und sich das sehr unbefriedigend angefühlt hat, Danke @peregrina fürs anschupsen, ich wäre dabei! Bis wann sollen die Leute sich denn anmelden? 14 Tage Werbetrommel und dann Abgabe Ende Juni fände ich gut.

 
Mitglied
Beitritt
09.09.2015
Beiträge
456

Ach sag, @Fliege , du warst im vergangenen Jahr auch nicht dabei? Gell, da fehlt irgendwie etwas?

Eine Woche Trommeln reicht, finde ich.

 
Mitglied
Monster-WG
Beitritt
20.01.2018
Beiträge
612

Ich wäre auch dabei. Weiß nicht, wie viel Zeit ich habe, aber für einen Text sollte es reichen :kaffee:.

 
Wortkrieger-Team
Monster-WG
Seniors
Beitritt
02.09.2015
Beiträge
1.141

Da ich ohnehin mit meinem Roman in Verzug bin, würde ich es dieses Jahr einmal wagen. Vielleicht wird aber Flash Fiction daraus.

 
Mitglied
Beitritt
09.09.2015
Beiträge
456

Super! Das geht ja wie das Katzenmachen (hat meine Oma immer gesagt).

Da sind wir mit
Fliege
Maedy
Meuvind
peregrina
schon eine nette kleine Truppe.
Und so weit ich weiß, sagt des Reglement zum Copy nichts zum Umfang der Geschichten.
Also würde ich mir auch über Flash Fiktion keinen Kopf machen. Hat sogar einen besonderen Reiz.

 
Mitglied
Beitritt
13.07.2017
Beiträge
573

Liebes Hallo in die Runde der Copy-Willigen.
Ich mag auch mitmachen. :}
Für die Verlosung: Fliege durfte ich bereits kopierschreiben.

 
Wortkrieger-Team
Beitritt
07.09.2014
Beiträge
953

Und ich bin auch gerne wieder mit dabei. Bisher habe ich schon TeddyMaria und Wieselmaus kopiert. Danke für den Anstoß, @peregrina. :)

 

svg

Monster-WG
Seniors
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
881

Eigentlich habe ich keine Zeit. Aber voll Bock. Bin dabei.
Verdammt!

 
Wortkrieger-Team
Monster-WG
Seniors
Beitritt
19.05.2015
Beiträge
2.332

Schätze mal ich bin auch an Bord: weil es Spaß macht … zuletzt hatte ich Peregrina und Fliege

 
Mitglied
Beitritt
09.09.2015
Beiträge
456

Verdammt, ich freu mich. Das wird eine Gaudi!
Schnell die Teilnehmerliste auf den aktuellen Stand bringen, nicht dass mir noch einer durch die Maschen flutscht.

Chutney - bereits TeddyMaria und wieselmaus kopiert
Fliege
Isegrims - bereits Fliege und peregrina kopiert
Maedy
Meuvind
peregrina
svg
wegen - bereits Fliege kopiert
wieselmaus - bereits svg, Isegrims, Kanji, gibberish kopiert

Wir brauchen noch eine oder einen Losfee. Freiwillige bitte vortreten!

 
Wortkrieger-Team
Monster-WG
Seniors
Beitritt
02.09.2015
Beiträge
1.141

Ich habe noch niemanden kopiert – nur für das Protokoll. Und eine arme Seele darf sich durch die Vampir- und Frauengeschichten lesen 😁

 
Seniors
Beitritt
12.04.2007
Beiträge
6.111

Na, Medusa und die schöne Helena oder Timbuktu ist nicht ... braucht Zeit, da kommt was anregend zu Kopierendes in gewohnter Manier 1: - 1 ganz gut ...

Wenn er darf, ist Het windje dabei!

Euer Dante Friedchen

 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Kommentare

Anfang Bottom