Was ist neu

Einrichtung (Placidus)

Seniors
Beitritt
08.01.2002
Beiträge
5.203

Einrichtung (Placidus)

Es geht gar kein Weg daran vorbei, dass diese hervorragende Geschichte jede Menge Gründe mit sich führt, empfohlen zu werden. Placidus zeigt anhand des Schicksals eines Kindes auf, was mit vielen Kindern in den Heimen passiert, welche Lebensumstände sie dort antreffen, welche Sorgen, welche Nöte sie haben. Aber darin erschöpft sich seine Geschichte noch lange nicht, sie ist sehr viel vielschichtiger, sie übt indirekt Kritik an unserem System, schildert das Seelenleid der Kinder so empathisch, dass man diese Geschichte eigentlich nicht ohne einen dicken Kloss im Hals lesen kann. Die Tragik, die diese Kinder umgibt, die Interaktionen untereinander, das Bewachtwerden durch die Betreuer, die abwesenden Eltern, das alles wird vom Autor auf hohem Niveau beeindruckend anschaulich erzählt.

 
Mitglied
Beitritt
10.09.2016
Beiträge
644

Verdient. Lohnt sich zu lesen.
Danke Placidus und Lakita und viele Grüße.

 
Mitglied
Monster-WG
Beitritt
01.01.2015
Beiträge
719

Gratulation, die Geschichte geht durch Ihre Schreibweise wirklich unter die Haut. Und ja, sie stößt das Denken an, ich kann mich gegen die Bilder im Kopf nicht wehren, da es eine Kinderstimme erzählt und das aus meiner Sicht sehr konsequent.

 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Kommentare

Anfang Bottom