Was ist neu

Mitbewohner für Monster-WG gesucht

Wortkrieger-Globals
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
02.02.2004
Beiträge
3.002
Vielleicht wärs auch möglich den @Webmaster zu bitten eigrns für die wg Profile zu erlauben
:susp: Das führt jetzt aber zuweit. Oder war das im Scherz gemeint?
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
16.03.2015
Beiträge
3.214
So, @dotslash

Figur und Autor sind nun wunschgemäß zusammengerückt.

Jetzt steht da fließtextmäsig "Autor: dotslash, Art: Kyklop"

Stimmt das so? :D
 
Wortkrieger-Globals
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
02.02.2004
Beiträge
3.002
Perfekt!
... und die unfreiwillige Komik durch die strukturbedingte Reihenfolge nehm ich schmunzelnd in Kauf, danke dir.
:lol:
 
Senior
Monster-WG
Beitritt
10.09.2014
Beiträge
1.690
Hola @GoMusic,

in meinem ‚Charakter‘ gibt‘s leider Fehler, die ich gern verbessern würde.

Und gleich eine Frage vornweg: Ich sehe, alle haben den personalen Erzähler gewählt, nur ich bin in der Ich-Form. Soll ich das ändern, wegen der Vereinheitlichung?

Und hier meine Änderungsabsichten:

Hinrich Gratzsch
Autor: @josefelipe

ArtMensch
Alter / ggf. GeburtsjahrZwischen den Weltkriegen, Sohn einer bosnischen Partisanin, später Adoptivkind des Ehepaars Gratzsch in Mittweida bei Chemnitz.
Geschlechtmännlich
Beruf / BerufungKüchendirektor, danach Welternährer
Besondere optische MerkmaleGroßvolumig (Berufskrankheit), doch die Proportionen stimmen;
wg. Alopedzie haarlos, was hygienischer ist als behaart.
Negative / positive CharaktereigenschaftenAufbrausend, unbeherrscht – doch schnell wieder sanftmütig.
Sonstige EigenschaftenGroßzügig, idealistisch
Sprachliche Eigenschaften / GestikBei Erregung abrupt ins angestammte Sächsisch mit spanischen Untertiteln zurückfallend. Ersetze Gestik durch entsprechende Blicke.
Wichtiges, von den Autoren zu BeachtendesVorsicht bei unbedachten Bemerkungen! Sehr leicht verletzbar. Schroffe Reaktionen möglich.
Beschreibung des ZimmersKingsize-Bett mit Unmengen bunter Kissen, um des Nachts nicht alleine zu sein; der fünfzigjährige Gummibaum meiner verstorbenen Mutter, ein Alukoffer mit geheimem Inhalt, zwölf Metallhaken mit Kleiderbügeln


Sonstiges zur WohnsituationBenutzt Benutze das Zimmer nur zum Schlafen, die restliche Zeit verbringt verbringe ich er im Küchenlabor, eine oder an der Theke ist nebenan.
Tut mir leid, dass ich Dir solche Umstände mache; wenn wir uns eingerichtet haben, koche ich Dir etwas Schönes – vielleicht ein Omelett mit ‚Dunklem Plankton‘ und japanischen Pilzen.

Dank im Voraus!
José
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
16.03.2015
Beiträge
3.214
Hi José,

Und gleich eine Frage vornweg: Ich sehe, alle haben den personalen Erzähler gewählt, nur ich bin in der Ich-Form. Soll ich das ändern, wegen der Vereinheitlichung?
Wenn du das meinst:
Benutzt Benutze das Zimmer nur zum Schlafen, die restliche Zeit verbringt verbringe ich er im Küchenlabor, eine oder an der Theke ist nebenan.
Ich habe das teilweise bei den Figuren angepasst, damit es einheitlich ist, also die Ich-Form herausgenommen.

Ich nehme deine Änderungen gerne vor.
Wenn ich noch etwas übersehen haben sollte, bitte melden.

Tut mir leid, dass ich Dir solche Umstände mache
Das macht doch nichts ...


wenn wir uns eingerichtet haben, koche ich Dir etwas Schönes – vielleicht ein Omelett mit ‚Dunklem Plankton‘ und japanischen Pilzen.
... aber das nehmen Kasulke oder Fräulein Moepi doch gerne an. :D

Viele Grüße,
GoMusic
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
19.05.2015
Beiträge
2.153
Sichtung der Charaktere zwecks inspiratorischem Zusatuinput: recht interessantes Figurentableau und so manches erkenne ich aus der Analyse der Wortkriegerwortmeldungen wieder.

Leider funktioniert im Tel-Thread die Zitierfunktion nicht, deshalb so:

@dotslash bzw. Rob Kakopolous

  • Das Piano kann sprechen und hat ein sonderbares Eigenleben, aber nur, wenn Rob alleine im Zimmer ist.
Oha: lädt zum Entern ein...

  • Trägt am liebsten oben ohne und Schlaberhosen. Zusammengehalten durch ein Seil.
Und he: gemeinhin nennt man dieses Kleidungsstück Schnellfickerhose, jedenfalls sagen das zuverlässige Quellen, wie zum Beispiel der philosophierende Ex-Boxer Henry Maske, der ein solches Höschen als Boxkampfkommentator kürzlich zur Schau stellte, obenrum dann auch was smokinnglikes. Solltest das Wording vielleicht anpassen.
:D


Das war's fürs erste
Z
 
Wortkrieger-Globals
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
02.02.2004
Beiträge
3.002
Lieber @Isegrims
Anscheinend macht es dir grossen Spass, weiterhin Roleplay zu betreiben und in der Haut von Z mich als Autor unflätig anzugehen.
Mein Charakter heisst Rod Koukopulos.
Und nicht Kakupolous, aber eben, es spricht ja der unflätige Z. So weiss ich nicht, ob das ernst gemeinte Worte, oder sich um Blödelei handelt.
Falls das eine Retourkutsche auf meine Antwort hier sein sollte – henusode ...

Ich für meinen Teil versuche nun die Kräfte auf meine erste Geschichte seit langem zu bündeln, und wünsch dir weiterhin viel Spass mit deiner Figur. Bin gespannt, was du mit ihr und über sie zu erzählen weisst.

dot
 
Zuletzt bearbeitet:
Wortkrieger-Team
Monster-WG
Beitritt
02.09.2015
Beiträge
835
Hallo Zusammen,

dann moderiere ich hier auch einmal rein und bitte, das Rollenspiel zu beenden. Die Autoren sind nicht ihre Charaktere (das wissen wir doch alle) und so langsam entwickelt das ein Eigenleben, das Missverständnisse erzeugt. Wir sitzen uns nicht gegenüber und sehen nicht das Augenzwinkern des anderen. Das geschriebene Wort kann leicht missverstanden werden (aber wem sag' ich das, wir sind doch alle Autoren).

Anregungen zu den Charakteren bitte direkt unter den Charakter-Thread setzen und dabei bitte sachlich bleiben, z. B. "ich sehe noch einen Widerspruch in Deiner Charaktere, den ich nicht verstehe, weil ..." oder ich fände es passend, wenn Dein Charakter noch diese oder jene Angewohnheit hätte.

Wir arbeiten hier einsam gemeinsam an einem Projekt. Jeder schreibt über seine erfundene Figur und fügt diese in ein gemeinsames Setting ein.
Dadurch kann es Reibungsflächen geben, diese bitten wir dann unter Euch Autoren über PN zu klären.

Es bringt uns hier aber nicht weiter, wenn sich einzelne Autoren missverstanden, angegriffen etc. fühlen. Daher: Widmet Eure Kräfte den Kurzgeschichten!

Wir als Initiatoren freuen uns riesig darauf!

Liebe Grüße
Mae
 

svg

Senior
Monster-WG
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
828
Kurz Frage, weil möglicherweise (ich bin mir noch nicht ganz sicher) nicht ganz unwichtig für meine Geschichte: Bekomme ich ein Zimmer zugeteilt oder schreibe ich mir die Lage selbst und es wird dann im Anwesenplan eingebaut? Gleiches gilt für die Größe und so weiter. Bestimme ich das? Oder das Moderatoren-Team? Weiß ich wer meine Nachbarn sind? Oder entscheide ich das?

Für mich ist beides absolut in Ordnung (also sowohl Selbstgestaltung als auch Zuordnung), wäre nur für meine Planung nicht ganz unwichtig. Danke ;)
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
19.05.2015
Beiträge
2.153
Da sich das Statement gegen das arme Z richten, das nichts anderes will, als den eigenen, etwas bösartigen, vor allem ironischen Charakter zu erklären, muss ich (Isegrims) dann doch Stellung nehmen. Alsdenn:
Wir arbeiten hier einsam gemeinsam an einem Projekt. Jeder schreibt über seine erfundene Figur und fügt diese in ein gemeinsames Setting ein.
your game your rules!
Wahrscheinlich wurde das von Z (und isegrims) falsch verstanden, weil es uMn spannender wäre Interaktionen gleich welcher Art zu gestatten. Die Monster-AG bietet das Setting und jeder verkriecht sich in seinem Zimmerchen, nun gut, vielleicht gibts dann flauschige Nachmittagskaffeezuammenkünfte, auch gut.

Es bringt uns hier aber nicht weiter, wenn sich einzelne Autoren missverstanden, angegriffen etc. fühlen. Daher: Widmet Eure Kräfte den Kurzgeschichten!
Wie du selbst schreibst: die Autoren sind nicht ihre Charaktere und Ironie ist ein Frontalalangriff, gut, verstanden, aber bisschen mehr Gelassenheit und Augenzwinkern und die Erkenntnis, dass man über ein paar Worte (und sich selbst als Autor oder Figur auch mal herzlich lachen kann) wäre eine andere und uMn bessere Reaktion.
dann moderiere ich hier auch einmal rein und bitte, das Rollenspiel zu beenden.
wie gesagt: your game, your rules!
Die Autoren sind nicht ihre Charaktere (das wissen wir doch alle) und so langsam entwickelt das ein Eigenleben, das Missverständnisse erzeugt.
siehe oben

Liebe Grüße von
Isegrims
und
Z, das die Zimmerzuteilung erwartet und die Visualisierungsorgane senkt.
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
16.03.2015
Beiträge
3.214
Hi svg,

Bekomme ich ein Zimmer zugeteilt oder schreibe ich mir die Lage selbst und es wird dann im Anwesenplan eingebaut? Gleiches gilt für die Größe und so weiter. Bestimme ich das? Oder das Moderatoren-Team? Weiß ich wer meine Nachbarn sind? Oder entscheide ich das?
Einige Bewerber haben direkt in ihrer Bewerbung geschrieben, dass/wenn sie unbedingt z.B. im Gartenschuppen oder im DG wohnen wollen.
Das haben wir berücksichtigt und es steht dann auch schon in den Charakterbögen und in der Beschreibung des Anwesens.
Wenn du einen Wunsch hast, kannst du diesen gerne äußern, bitte per PN an Maedy & TeddyMaria & GoMusic.
Solltest du bestimmte Nachbarn wünschen oder meiden wollen, kannst du das gerne vorab in einer PN mit den entspr. Autoren abstimmen. (Es könnte ja sein, dass schon Geschichten in der Mache sind, die Einfluss auf den Lageplan haben.)

Es sollte allg. darauf geachtet werden, dass die Etagen einigermaßen ausgewogen sind. (Es können nicht alle weiteren ins DG ziehen etc.). Das letzte Wort hat da Kasulke.
Zu beachten: Alle WG-Zimmer sind i.d.R. gleich groß. Sicher kann man da Ausnahmen machen. Und: Nur einige Zimmer in der ersten Etage haben Zugang zum Balkon.

Dieses Vorgehen gilt natürlich für alle Autoren.


Hi Isegrims,

Z, das die Zimmerzuteilung erwartet und die Visualisierungsorgane senkt.
Siehe auch oben. Wenn du einen Wunsch hast, bitte eine PN an Maedy & TeddyMaria & GoMusic.

Viele Grüße und einen schönen Abend,
GoMusic
 

svg

Senior
Monster-WG
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
828
@GoMusic, danke für die Antwort. Dann sei bitte so freundlich und quartiere Gilles de Rais und Kevin irgendwo ein. Der Graf erwartet selbstredend standesgemäß das allerbeste Zimmer im Haus. Da er aber eh nicht zufrieden sein wird, ganz egal wie luxoriös es auch sein mag, ist es unter uns gesagt egal, wo er residiert. Kevin ist da eh genügsamer.

Sobald ich weiß, wo der Graf mit Kevin einquartiert ist, lass ich ihn einziehen und bau das in meine Geschichte mit ein.

Danke.
LG svg
 
Wortkrieger-Team
Senior
Monster-WG
Beitritt
16.03.2015
Beiträge
3.214
Hi @svg

der Graf und Kevin wurden dem EG zugeteilt, nicht direkt in der Nähe der Eingangstür oder des Gäste-WCs, sondern in der Nähe des Kaminzimmers, wie es sich für einen Grafen gehört.
Das französische Bett und den Teppich müssen der Graf und Kevin aber selbst mitbringen. Solche Sonderwünsche kann Kasulke leider nicht erfüllen.

Liebe Grüße,
GoMusic
 

svg

Senior
Monster-WG
Beitritt
15.07.2004
Beiträge
828
Hi @svg

der Graf und Kevin wurden dem EG zugeteilt, nicht direkt in der Nähe der Eingangstür oder des Gäste-WCs, sondern in der Nähe des Kaminzimmers, wie es sich für einen Grafen gehört.
Das französische Bett und den Teppich müssen der Graf und Kevin aber selbst mitbringen. Solche Sonderwünsche kann Kasulke leider nicht erfüllen.

Liebe Grüße,
GoMusic
So gerade eben akzeptabel. Sagt der Graf. ;)

svg sagt einfach nur Danke.
 

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Beiträge

Anfang Bottom