Was ist neu

gesellschaft

Genre: gesellschaft

  1. Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte

    Island in the Sun oder Penner-Weihnacht Ich stand am Bahnhofskiosk, als mich ein Mann, der wie ein Hippie aussah, ansprach: „Darf ich Sie was fragen?“ „Gerne, worum geht es?“ In mir keimte die Hoffnung, dass mich der Lennon-Verschnitt auf ein Bier einladen könnte. „Ich bin Student und arbeite...
  2. Die Freiheit beginnt jenseits der Mauer

    Abdullahi hebt den Kopf; die blonde Frau schaut ihm direkt in die Augen. Der Blick ist hart und die Augen sind so blau wie das Meer in seiner Erinnerung. Zu Hause gibt es solche Blicke nicht; dort verstecken sich die Augen, spielen mit dem Gegenüber und verlieren sich in Andeutungen. „Wo haben...
  3. Nobby war's

    Alle nannten ihn Nobby. Er selber nannte sich so in den wenigen Worten, die er sprach. „Nobby Hunger“ oder „Nobby müde“. Mit vier anderen geistig behinderten jungen Menschen und ihren Betreuern lebte er in einer Wohngemeinschaft. Nobby sprach und dachte wie ein kleines Kind. Aber er war...
  4. Fürchtet ihr den schwarzen Mann

    AUF DER MAUER STAND GESCHRIEBEN Fürchtet ihr den schwarzen Mann? Nein, Nein, Nein! Wenn er aber kommt? Dann laufen wir davon!!! (Altes Kinderspiel) Jahrelang las ich diesen Spruch, der in großen schwarzen Buchstaben die Mauer um unser Rathaus zierte. Doch nachdem das Unglück passiert war...
  5. Mein Freund Ibrahim

    Gerade als ich mit meinem Frühstück beginnen möchte, höre ich den Briefträger an meiner Haustür. Ich lege die Morgenzeitung wieder beiseite und schlüpfe in meine alten Pantoffel, die unter dem Tisch stehen. Im Briefkasten liegt ein grauer, ziemlich mitgenommener Brief mit einer ausländischen...
  6. So wie ich liebe.

    Es ist Mittwoch und es ist bereits das fünfte Mal, daß ich mich in diesem heruntergekommenen Café am anderen Ende der Stadt wiederfinde. Der Kaffee ist scheußlich, sodaß ich erst gar nicht in Versuchung gerate die in der Vitrine ausgestellten Donuts auszuprobieren. Der Rest, den sie hier...
  7. Die Dächer der Gosse

    Eines warmen Winterabends, schlich ein Dieb ins Haus hinein. Durchs Zimmerfenster des ersten Stocks, Luises Zimmer, der Tochter des Hausherren. Niemand merkte etwas, außer Luise selbst, die wach geblieben war. Der Schatten schlich durchs Zimmer, aufs Bett hinzu. Luise zitterte, der Schatten kam...
  8. Einsame Weihnacht

    Die Kerzen am Weihnachtsbaum brennen und tauchen den Raum in ein warmes, angenehmes Licht. Aus den Boxen an der Decke ertönen Weihnachtslieder, der ganze Raum duftet nach Nelken und Orangen und ich sitze, warm in eine Decke gekuschelt, auf dem Sofa und lasse das alles auf mich wirken...

Letzte Empfehlungen

Neue Texte

Neue Kommentare

Anfang Bottom