Was ist neu
  • Da es bei dem letzten Update zu größeren Code-Änderungen kam, ist es empfehlenswert, dass ihr euren Browsercache einmal vollständig leert, um die reibungslose Funktion der Seite zu gewährleisten. Tipps dazu findet ihr hier: Anleitung zum Leeren des Browsercache.

weihnachten

  1. Stille im Advent

    Die ganze Familie sitzt um den Tisch, die Hände im Schoss gefaltet und spricht gemeinsam das Tischgebet. Doch jemand spricht nicht mit. Sie sitzt einfach nur dort, hört die Worte der anderen und ist doch in Gedanken versunken. Als das Gebet mit dem Amen beendet wird, wünschen sich alle einen...
  2. Ferdis Weihnachtsbaum

    Am dritten Advent meinte Ferdi beim Familienkaffee: „Wie hoch soll der Weihnachtsbaum in diesem Jahr sein?“ „Ich will keinen Weihnachtsbaum. Sonst muss ich wieder wochenlang Nadeln vom Boden absammeln. Ich hab das satt“, schimpfte seine Ehefrau. „Wir brauchen eben einen Baum, der nicht nadelt...
  3. Serie Adventgeschichten

    Es war die kälteste Zeit im Jahr. Der Dezember ging immer weiter auf die Heilige Nacht zu. Es war ein feuchter Dezember. Schnee war noch nicht gefallen. Regen nahm seinen Platz ein. An einem Abend war es so weit. Der letzte Tannenzapfen viel in einem ruhigen Wald zu Boden. Lange hatte er sich da...
  4. Weihnachten 2016

    In der Heiligen Nacht sprühten Unbekannte »Ausländer raus aus Deutschland« auf die Schaufensterscheibe des Obst- und Gemüseladens, der seit über zehn Jahren von Aram Boyacian betrieben wurde. Im Ort hielten ihn alle für einen muslimischen Türken, tatsächlich aber stammte er aus einem kleinen...
  5. Weihnachten ist erst am Sonntag

    Menschen im Kaffeehaus sitzen an den Tischen und wirken entspannter als die Vorbeieilenden. Sie trinken ihre Kaffees, hantieren mit Einkaufslisten, haken offene Punkte in ihren Weihnachtstodos ab, laufen dann in das nächste Geschäft des Einkaufszentrums. Wegen der Aktionsfrotteesocken für Opa...
  6. Ein schönstes Weihnachtsfest

    Mein schönstes Weihnachtsfest. Nur noch sieben Tage bis Weihnachten. Es ist saukalt in Moskau, 25 Grad unter Null. Autos lassen beim Parken den Motor laufen, selbst der robuste Moskwitch schafft diesen Dauerfrost nicht. Ich habe nur noch zwei Termine bei Mashpriborintorg, dann darf ich endlich...
  7. Stille Nacht

    Ypern, 1914. Er war wohl der Einzige unter ihnen, der am Himmel noch nach Sternen suchte. Doch wie konnte der Junge Sterne sehen wollen, wenn es keinen Himmel mehr gab? Über ihren Köpfen lag eine schwere Decke aus Rauch und Höllenfeuer, das ihre Häupter versenkte und sie in ihre Grotten drängte...
  8. Heiligabend

    Heiligabend bzw. Weihnachtsgeschichte Schon wieder stand Britta in der Küche und verfluchte eigene Gutmütigkeit. "Die beste Ehefrau von allen", Ephraim Kishon lässt grüßen. Jan hatte immer ein Sinn für Humor, das könnte sie ihm nicht übelnehmen, ganz im Gegenteil, genau diese Eigenschaft...
  9. Die Frau vom Weihnachtsmann

    Hinter jedem großen Mann steht eine große Frau. Was den Weihnachtsmann angeht, so bin ich das. Ja. Ich bin die Frau vom Weihnachtsmann. Sie glauben das nicht, weil Sie schon längst den Glauben an den Weihnachtsmann verloren haben? Nun, dann haben wir ein Problem. Wenn es den Weihnachtsmann...
  10. Schöne Monotonie

    Es ist schon wieder Weihnachten. Es ist schon wieder ein Buch. Es ist schon wieder für sie. Es ist schon wieder einer dieser Tage. Was soll ich ihr bloß schenken? Möchte sie es wirklich? Möchte sie es von mir? Ist es das, was sie möchte? Fragen und Gedanken purzeln tagein, tagaus, umher wie...
  11. Adventsfrühstück

    Heute ist es wieder mal so weit. Heute decken alle den Tisch besonders reichhaltig, nicht nur Wurst, Marmelade und Nutella. Heute sollen auch Käse, geschnittene Früchte, Tomaten und Gurken ihren Weg auf den Frühstückstisch finden. Außerdem gibt es neben dem üblichen Chemiebrot aus dem Supermarkt...
  12. Hirten in den Hügeln

    Sterne funkelten in der klaren Nacht. Der Mond war fast voll und tauchte die Hügel in sanftes silbriges Licht. Am Lagerfeuer saßen vier Hirten und ein kleiner Hütejunge, der im Herbst zu ihnen gekommen war. In manchen Nächten durfte er mit den Erwachsenen aufbleiben, aber meistens schlief er...
  13. Oh Tannenbaum

    Oh Tannenbaum! So richtig schön grün ist der Weihnachtsbaum noch. Wir haben den 5. Jänner. Nun morgen ist es soweit, gelernt ist gelernt. Am 6. Jänner muss der Baum abgeräumt werden. So sagt es die Tradition. Ein Familiengesetz aus Generationen. Und am Land, da wird der Baum auch nur bis zum...
  14. Another Nightmare Before Christmas

    Der Mann öffnete die Augen. Dunkelheit umfing ihn. Warum war es so dunkel ? Er musste wohl mitten in der Nacht wach geworden sein, anders konnte er es sich nicht erklären. Was er sich auch nicht erklären konnte, war die Kälte, die seinen Körper einhüllte. Wo war seine Decke ? Der Mann fröstelte...
  15. Die Weihnachts-Magnum

    Der Radetzky-Marsch! Bei den Klingeltönen hat meine Frau einen seltsamen Geschmack. Unser Nachbar ist es - Luca, ein Zugereister aus Italiens Süden. Schöne Weihnachten möchte er uns wünschen, und er hätte eine Kleinigkeit, die er uns zu diesem Anlass schenken möchte. Wir seien doch zu Hause, ob...
  16. Thema des Monats In fünfhundert Metern rechts abbiegen: Letzte Ausfahrt

    Auf dem Abschlussball seiner High-School nannte Robert F. Burger seine Lebensziele: Informatik studieren, nach Silicon Valley ziehen und viel Geld verdienen. In dieser Reihenfolge. Kurz vor seinem Examen lernte Robert in Stanford Angela kennen. Beide schrieben in ihrer Freizeit...
  17. Ein Weihnachtsgeschenk für Anne

    Vor langer Zeit lebte die kleine Anne mit ihren Eltern in einem winzigen Haus am Rande eines Waldes. Als es am Tag vor Heiligabend angefangen hatte kräftig zu schneien, konnte man das Häuschen kaum unter den schneebedeckten Tannen erkennen. Dem Kamin entstieg dunkler Rauch, der versuchte, sich...
  18. Weihnachten 2009

    Auf dem Weihnachtsmarkt standen um einem Stand mit Büchern und Werbematerial zum Thema Gott, Religion etc. einige ältere Damen und mild lächelnde, schneidig aussehende Anzugträger herum. Eine der Damen wandte sich mir zu, lächelte mich durch ihre randlose Brille gewinnend an und fragte mich, ob...
  19. Ganz ohne Alles

    Er schlenderte über den Weihnachtsmarkt, unwissend, was er überhaupt hier wollte.Es war schon dunkel, es muss ungefähr halb 8 gewesen sein. Es schneite. Der Posaunenchor spielte, selbst an so einem kalten Dezembermittwoch. Alles klang wie immer, alles war irgendwie so wie immer und dennoch...
  20. Thema des Monats In letzter Minute

    In einer wenig bewohnten Gegend steht die Holzhütte von Ruben, einem kräftigen, gross gewachsenen Mann im besten Alter. Eben kommt er von der Weide her, wo er die Schafe für die Nacht ins Gehege getrieben hat. Mit einem Stück Brot und einer Handvoll Feigen setzt er sich vor der Hütte auf die...
Anfang Bottom