Was ist neu

kinder

  1. Willi, der kleine Käsebohrer

    Es war passiert. Hatte ihm sein Vater nicht unendlich viele Male gesagt, er solle nie länger als ausgemacht in einem Käse bleiben? Hatte man ihn nicht unendlich viele Male gewarnt vor den Gefahren, die ein zu langer Aufenthalt in einem Käse nach sich ziehen kann. Ja, Ja, Ja. Man hatte! Aber...
  2. Die Allgäuer Käsewichtel

    Längst sind sie vergessen. Die allgäuer Käsewichtel. Muntere kleine Wesen, die ihren Spass daran hatten, die Gärten fröhlich bunt und blühend zu halten. Da brauchte ein Mensch nur ein Stück Käse in seinen Garten zu legen und am nächsten Morgen blühte und grünte es. Ein Stück Emmentaler auf dem...
  3. Sternchen Sturm auf Traumreise

    Sternchen Sturm auf Traumreise Es ist Tradition, dass das jüngste Sternchen am Himmel die Vertretung des Sandmännchens übernimmt, wenn dieses in den Urlaub fährt. Normalerweise gibt es keine Probleme, wenn der Sandmann für ein paar Tage ans Meer fährt und seine Füße fröhlich ins Wasser baumeln...
  4. Serie Giraffen-Gang - Ein Hatschi in heißer Sonne

    Ein Hatschi in heißer Sonne Wie immer heftig quasselnd schlurfte die Giraffen-Gang, von ihrem Südpol-Ausflug zurückgekehrt, Richtung Savannen-Tümpel. Die letzten Meter wurden sie jedoch immer schneller. Da jeder zuerst den zu Haus gebliebenen Giraffen-Freunden von all den herrlich frostigen...
  5. Was für ein Spiel!

    Was für ein Spiel! „Da bin ich wieder!“, rief die kleine, grüne Figur, als sie zur Tür herein kam. Die anderen drei saßen um den runden Tisch herum und blickten verwundert drein. „Das ging aber schnell“, sagten sie und winkten ihren vierten Kameraden herbei. „Zieh Dir doch die Jacke und die...
  6. Mein Wolkenkind

    Es gibt auf der Welt viele, viele Sonnenkinder, helle Sonnenkinder, dünklere Sonnenkinder, grosse, kleine, dicke und dünne Sonnenkinder. Und es gibt ganz besondere Kinder, die Wolkenkinder. Denkt an ein Weizenfeld, das liebt die Sonne. Es braucht sie um gross und stark zu werden. Aber hin und...
  7. Streik der Spielsachen

    Streik der Spielsachen Mit einem gehörigen Knall schlug die hölzerne Tür des Puppenhauses zu. Die kleinen Püppchen, die in ihm wohnten, drehten vorsichtshalber noch den Schlüssel um und lösten danach den verabredeten Alarm mit ihrem pfeifenden Wasserkessels aus, um die anderen Spielsachen zu...
  8. Alles Watte

    Alles Watte Die Mutter rief zum x-ten Mal aus der Küche: „Conny, jetzt geh‘ doch bitte ins Bad und putz‘ dir deine Zähne. Ich möchte es nicht noch einmal sagen!“ „Ja gleich, Mama, ich gehe gleich“, kam aus dem Kinderzimmer zurück, begleitet von allerhand Klapper –und Raschelgeräuschen. Conny...
  9. Der kleine Michael zu Besuch bei seinen Großeltern

    Der kleine Michael zu Besuch bei seinen Großeltern An einem schönen Sommertag ging der kleine Michael in den Alpen wandern. „Trixi“, rief er. „Trixi“, aus vollem Halse. „Hast du sie gesehen?", fragte Michael seinen Großvater. „Nein ich war die ganze Zeit hier bei den Kühen“, erwiderte der...
  10. Falsches Futter

    Falsches Futter Als Bodo, der vergessliche Tierpfleger-Aushilfsmitarbeiter, seinen ersten Arbeitstag im Zoo hatte, ging alles drunter und drüber. Der Zoowärter hatte ihm zwar erklärt, welchem Tier er welches Futter geben sollte, aber Bodo konnte es sich einfach nicht merken. Verwirrt stand er...
  11. Eine Lausmädchengeschichte

    „Oh, nein, nicht schon wieder!“ Mama verzieht das Gesicht. Sie ist zum Kindergarten gefahren, um Lisa abzuholen, und schon auf dem Spielplatz vor dem Haus ist Lisa auf sie zugelaufen und hat gerufen: „Mama, Mama, haben wir eigentlich noch Goldgeist zu Hause?“ Goldgeist ist eine Medizin, die...
  12. Ein neuer Stern

    Ein neuer Stern Lena lehnte sich auf die Fensterbank und zog den bunt gemusterten Vorhang ein Stückchen weiter zur Seite. Die kleine Nase platt an die Scheibe gedrückt, guckte sie hinaus in das Schwarz der Nacht. Wie viele Sterne dort wohl am Himmel standen? Zehn, hundert oder vielleicht...
  13. Die Kuschelbären-Schule

    Die Kuschelbären-Schule Fröhlich summend hüpften die kleinen, kuscheligen Teddybären Tatze in Tatze hintereinander her. Mit ihren kegelförmigen Schultüten und einem extra breiten Bärengrinsen betraten sie das backsteinfarbene Schulgebäude inmitten des dichten Fichtenwaldes und setzten sich...
  14. Echt gruselig

    Echt gruselig! Ganz langsam, im Schritttempo, bewegten sich Ben und Tommy auf den schmalen, höhlenartigen Gang zu, der mit kleinen funzeligen Fackeln nur schwach erhellt wurde. In der dunklen Ferne meinte man dumpf verhallende Schreie und irres Gelächter zu hören. Ben packte Tommy am Arm. Er...
  15. Schwarze Schafe sind etwas besonderes

    Toby, das kleine schwarze Schaf Es war einmal ein kleines schwarzes Schaf mit Namen Toby, das lebte auf einer großen Wiese, mit vielen anderen Schafen. Doch alle Anderen waren weiß. Deshalb hänselten sie Toby immer. Nie durfte er mitmachen, wenn die anderen Schafe verstecken oder fangen...
  16. Serie Das verletzte V

    Das verletzte V Das verspielte V hatte beim Toben nicht aufgepasst und sich verletzt. Mit Blaulicht wurde es schnell ins Krankenhaus gebracht und genauestens untersucht. Alle anderen Buchstaben waren in heller Aufregung, weil das Alphabet nun nicht mehr vollständig war. Welch ein Schreck! Was...
  17. Serie Giraffen-Gang - Pinguin-Post vom Savannen-Tümpel

    Pinguin-Post vom Savannen-Tümpel Papa Pinguin watschelte immer wieder aufgeregt den kleinen Eisgletscher hinauf und rutschte hinunter. Jetzt waren seine Kinder schon fast seit einer Woche bei den Giraffen in Afrika und hatten es nicht für nötig gehalten, sich nur einmal zu melden. Eine...
  18. Serie Giraffen-Gang - Die Giraffen-Gang geht Schlittenfahren

    Die Giraffen-Gang geht Schlittenfahren Die Sonne schien heiß und kräftig auf die am Tümpel wohnende Giraffen-Gang. Mühselig gingen die Giraffen ein paar Schritte spazieren, reckten ihre langen Hälse, naschten ein paar saftige Blätter von den hohen Bäumen und tranken ein Schlückchen warm...
  19. Die abenteuerliche Reise der kleinen Wolke

    Es war ein schöner, warmer Sommertag. Die Sonne stand hoch am Himmel und beobachtete lächelnd das Spiel der Wolkenkinder, die fröhlich um ihre Mutter herumtanzten. „Fangt mich doch“, rief die kleine Wolke Bausch ihren Geschwistern zu und verschwand hinter dem breiten Rücken ihrer Mutter. „Warte...
  20. Wie der Mond zu den Sternen kam

    Wie der Mond zu den Sternen kam Jeden Morgen, wenn der Tag erwachte, ging die Sonne auf. Und jeden Abend, wenn der Tag sich zur Ruhe legte, ging sie wieder unter und die Nacht brach an. Das waren die Momente, in denen sich Sonne und Mond für einige Minuten begegneten und eine Schwätzchen...
Anfang Bottom